Triff die Künstler hinter den #KindComments-Wandbildern

Posted on September 26, 2017

Unsere Initiative, Wände in Städten rund um den Globus in farbenfrohe Gemälde zu verwandeln, die zu #KindComments inspirieren, werden wir in den kommenden Monaten weiterführen. Alle Wandbilder werden von Künstlern aus unserer globalen Community gestaltet.

Besuche ein solches Wandbild, nimm ein Foto oder Video davor auf und teile einen #KindComment, um jemandem den Tag zu versüßen.

Wir laden dich ein, die Künstler kennenzulernen, die mit uns an dieser Initiative zusammengearbeitet haben, und ihre Profile zu entdecken.

Lakwena (@lakwena) – Lakwena verbindet kräftige Farben und geometrische Muster mit inspirierenden Aussagen. Ihre charakteristischen kaleidoskopartigen Arbeiten beruhen auf der Verwendung von Dekoration als Kommunikationsmittel. Im Zentrum ihrer Kunst stehen Worte, die als Bilder auftreten können und bedeutungsvolle Fixpunkte darstellen. Dabei bezieht Lakwena sowohl Techniken und Konventionen traditioneller Beschriftungen als auch zeitgenössisches Grafikdesign ein. Als Ausdrucksform in einer politischen Welt erforscht Lakwena, wie sich der Einsatz von Verzierungen in Gottesverehrung und Mythenbildung auf die moderne Popkultur auswirkt.
Standort: The Bowery Wall, 76 E Houston Street, New York, New York

Lourdes Villagomez (@lourdes_villagomez) – Die mexikanische Künstlerin Lourdes besitzt einen Abschluss in Grafikdesign mit Nebenfach Kunst von der Universidad Iberoamericana in Mexiko-Stadt. Ihre Studien der Fotografie und der Kunst vertiefte sie am CATS College in Cambridge und schloss die Academia Riaci in Florenz kürzlich mit einem Masterabschluss in Bildender Kunst ab. Ihre wichtigste Technik sind Acrylfarben, und ihre Arbeiten befassen sich mit verschiedensten Themen wie Porträts und der Kultur ihres Heimatlandes Mexiko. Ihr frischer Stil und der Einsatz aller Farben verleiht ihren Kunstwerken etwas Dynamisches, Lebendiges.
Standort: Mexiko-Stadt

Dallas Clayton (@dallasclayton) – Dallas ist ein Bestsellerautor, Illustrator, Wandmaler, Philanthrop und Abenteurer und spricht vor Kindern und Erwachsenen im ganzen Land. Er begann seine Laufbahn mit der Eigenveröffentlichung seines Buches Das Super Buch“, einer Geschichte, die Kinder ermutigen soll, große Träume zu haben. Schnell wurde Dallas als „der neue Dr. Seuss“ gefeiert. Er verwandelt einfache Räume in interaktive Orte der Reflexion, die zu positiven Gedanken anregen. Mit seinen Wandgemälden möchte er Menschen physisch und digital zu einem freundlichen Umgang, Liebe, Selbstbeobachtung und Mitgefühl inspirieren und gleichzeitig Farbe, Licht, Hoffnung und künstlerische Schönheit in Städte rund um den Globus bringen.
Standort: 2649 Main Street (westliche Außenwand), Dallas, Texas
Standort: TOMS store: 1611 N Damen Ave, Chicago, IL 60647
Standort: Union Market, 1309 5th St NE, Washington, DC 20002

Chocomoo (@yukachocomoo) – Die aufstrebende Illustratorin Yuka aus dem japanischen Kyoto arbeitet unter dem Künstlernamen „Chocomoo“. Ihr unverkennbarer künstlerischer Stil lässt sich am besten mit den Begriffen „Pop“ und „Monoton“ beschreiben. Ihre Inspiration bezieht sie aus Rock- und Hip-Hop-Musik sowie traditioneller Kalligrafie. Chocomoo arbeitet häufig mit Musikern und Marken zusammen und stellt ihre Arbeiten auf Kunstausstellungen aus. Sie arbeitet mit verschiedenen Partnern im In- und Ausland, und ihre verrückten Illustrationen werden von Fans in aller Welt geliebt.
Standort:Kreuzung Minami-Aoyama San-chome (https://goo.gl/maps/VjtZvrmhtpn)

Diela Maharanie (https://www.instagram.com/dielamaharanie/) ist eine Illustratorin aus Jakarta. Ihr Ziel als Künstlerin ist es, eine lebendige, farbenfrohe Welt mit einem Fünkchen Ironie zu schaffen. Im Gegensatz zu ihren farbenfrohen Bildern weisen ihre Figuren melancholische Züge auf, die ihren Arbeiten eine tiefere Bedeutung verleihen. Durch ihre Kunst konnten sie ihren Sinn für Ästhetik weiterentwickeln und dies als Kanal nutzen, um ihren Gedanken, Ideen und Reaktionen auf ihre Umgebung Ausdruck zu verleihen. Gleichzeitig genießt sie die Freude am Zeichnen, durch die sie zur Illustratorin wurde. Neben ihrer Arbeit als Illustratorin leitet sie Workshops und hat eine eigene Merchandise-Kollektion basierend auf ihren Kunstwerken herausgebracht.

Mikhaela Cherry Virginia Chandra (https://www.instagram.com/mikhaelacherry/) ist eine 24-jährige freiberufliche Gestalterin von Wandgemälden. Sie ist in Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens, geboren und aufgewachsen und besuchte ein College in Shanghai. Nach ihren beruflichen Anfängen im Bereich Marketing und Grafikdesign verließ sie die Branche 2015, um hauptberufliche Künstlerin zu werden. Ihre Kunstwerke lassen sich am besten als komplexe Zentangle-Zeichnungen [gemusterte Designs] mit einem Schuss Wasserfarbe und Doodling bezeichnen. Sie glaubt, dass der mutige Schritt heraus aus ihrer Komfortzone ihre Arbeit und ihr Portfolio stark geprägt hat.

Yessiow (https://www.instagram.com/doodlesyessiow/) ist eine indonesische Illustratorin und Designstudentin mit dem Hauptfach Visuelle Kommunikation. Ihre Liebe zur Kunst entdeckte sie schon im Alter von fünf Jahren und perfektioniert ihre Doodles seit 2012. Ihr Portfolio umfasst „Doodles“, Wandgemälde und digitale Kunstwerke. Das Doodling nutzt sie als bevorzugtes Medium, um ihre Ideen und Gedanken in Form von Figuren und Ornamenten auszudrücken. Ihre Arbeiten heben sich durch die Verbindung von ausdrucksstarken Bildern und Pastellfarben hervor, die zu ihrem Markenzeichen wurde. Neben Ausstellungen bei verschiedenen Veranstaltungen gründete sie 2012 eine der größten Doodling-Communitys in Indonesien, die in zehn Städten aktiv ist und ständig wächst.
Standort:Tribeca Park, Central Park Mall, Jakarta

Share