Neue Tools zur Bekämpfung von Mobbing und zur Verbreitung von Freundlichkeit auf Instagram

Posted on October 09, 2018

Instagram bietet keinen Platz für Mobbing. Wenn ein derart verletzendes Verhalten auf unserer Plattform entdeckt wird, kann es uns gemeldet werden und wir entfernen die entsprechenden Beiträge. Online-Mobbing ist jedoch komplex und wir wissen, dass wir weiter daran arbeiten müssen, Mobbing einzuschränken und Freundlichkeit auf Instagram zu fördern. Deshalb stellen wir heute unsere neuesten Tools zur Bekämpfung von Mobbing vor, die eine neue Möglichkeit bieten, Mobbing in Fotos zu erkennen und zu melden. Darüber hinaus führen wir in Stories einen Kamera-Effekt für mehr Freundlichkeit ein. Als neuer Vorstand von Instagram freue ich mich, Instagram mithilfe eures Engagements zu einer freundlichen und sicheren Community für alle zu machen.

Mobbing in Fotos erkennen

Während die Mehrheit der auf Instagram geteilten Fotos positiv ist und Menschen unterhält, wird gelegentlich dennoch ein unfreundliches oder unerwünschtes Foto geteilt. Wir setzen ab sofort maschinelles Lernen ein, um Mobbing in Fotos und Bildunterschriften proaktiv zu erkennen und direkt an unser Community Operations-Team zur Überprüfung zu senden.

Durch diese Änderung können wir erheblich mehr Fälle von Mobbing erkennen und bekämpfen – und dies ist ein entscheidender nächster Schritt, da viele Menschen Fälle, bei denen sie selbst betroffen sind oder Mobbing beobachten, nicht melden. Zudem hilft uns dies beim Schutz der jüngsten Mitglieder unserer Community, da Teenager häufiger Mobbing ausgesetzt sind als andere. Die Implementierung dieser neuen Technologie hat bereits begonnen und wird in den kommenden Wochen fortgesetzt.

Filter für Mobbing-Kommentar bei Live Videos
Vor wenigen Monaten haben wir einen Filter für anstößige Kommentare eingeführt, um Mobbing-Kommentare im Feed, in Explore und auf Profilen proaktiv zu erkennen. Nun setzen wir diesen Filter ebenfalls in Live-Videos ein, um sicherzustellen, dass Live ein sicherer und freundlicher Ort bleibt, in dem ihr euch mit euren Freunden verbinden und Interessen austauschen könnt. Diese Funktion steht ab sofort weltweit für alle Live-Videos zur Verfügung.

Kamera-Effekt für mehr Freundlichkeit

Die Bekämpfung von Mobbing ist ein wichtiger Schritt, aber wir müssen auch zu mehr Freundlichkeit auf Instagram inspirieren. Gemeinsam mit der New York Times Bestseller-Autorin, Tänzerin und Schauspielerin Maddie Ziegler stellen wir einen Kamera-Effekt für mehr Freundlichkeit und zur Förderung eines positiven Umgangs miteinander vor. Maddie spricht sich gegen Online-Mobbing aus, seit sie zum ersten Mal damit konfrontiert wurde, und sie ist einer von vielen Menschen in unserer Community, die Instagram nutzt, um einen positiven Umgang miteinander zu fördern.
Wenn ihr Maddie folgt, steht euch der Kamera-Effekt automatisch zur Verfügung. Wischt, um die Kamera zu öffnen, tippt auf das Gesichtssymbol im unteren Bereich und wählt den neuen Kamera-Effekt aus. Im Selfie-Modus wird der Bildschirm mit Herzen gefüllt – und ihr werdet aufgefordert, einen Freund zu markieren, den ihr unterstützen möchtet. Euer Freund erhält eine Benachrichtigung, dass er in eurer Story erwähnt wurde. Er kann eure Botschaft dann in seiner eigenen Story teilen oder den Kamera-Effekt selbst nutzen, um Freundlichkeit an jemand anderen weiter zu geben. Wenn ihr zur Kamera auf der anderen Seite wechselt, werden freundliche Kommentaren in vielen verschiedenen Sprachen eingeblendet. Wenn ihr Maddie nicht folgt, aber jemanden mit diesem Effekt seht, tippt auf “Ausprobieren”, um ihn eurer Kamera hinzuzufügen. Hier findet ihr weitere Informationen zu unseren Kamera-Effekten.

Vor dem Hintergrund des National Bullying Prevention Month in den USA, der National Bullying Week in UK sowie weltweiten Bemühungen im Kampf gegen Mobbing freuen wir uns, diese neuen Möglichkeiten zur Bekämpfung von Mobbing auf unserer Plattform vorzustellen. Um mehr über die heutigen Updates zu erfahren, besucht wellbeing.instagram.com und das Instagram Hilfecenter. Für Informationen zu unseren neuen Ressourcen für Eltern könnt ihr parents.instagram.com besuchen.

Vor uns liegt noch mehr Arbeit, und wir werden unseren Teil dazu beitragen, die Community zu schützen, damit ihr weiterhin auf Instagram sicher seid.

Adam Mosseri
Head of Instagram
@Mosseri

Share

To help personalize content, tailor and measure ads, and provide a safer experience, we use cookies. By clicking or navigating the site, you agree to allow our collection of information on and off Facebook through cookies. Learn more, including about available controls: Cookies Policy